Giulia-Bonaldi_Kundalini-Yoga

Kundalini Yoga

Kundalini Yoga und Meditation verbessern das Wohlbefinden, lösen
Verspannungen und fördern die Lebendigkeit und Kreativität. Sie unterstützen die persönliche Entwicklung und Entfaltung in allen Lebensbereichen.

Das Wichtigste im Kundalini Yoga ist die Erfahrung.
Deine Erfahrung geht direkt in dein Herz.

Yogi Bhajan

Was ist Kundalini Yoga

Kundalini Yoga ist eine ganzheitliche Praxis, die die Einheit von Körper, Geist und Seele anstrebt. Es ist in seiner Form dynamischer als andere Yogaformen. Der Fokus liegt auf dem Fluss der Lebensenergie (Shakti) und der Erweiterung unseres Bewusstseins (Shiva).


Shiva und Shakti symbolisieren die Polaritäten in uns, männlich und weiblich, Tag und Nacht, Sonne und Mond. Im Yoga streben wir nach ihrer Vereinigung. In der Erfahrung der Einheit können wir sehen, wer wir wirklich sind.

 


Wir arbeiten mit Kriyas (Übungsreihen) und Meditationen, die die Chakren aktivieren, reinigen und ausgleichen. Chakren sind Energiezentren im Körper, die Schwingungen aus dem Kosmos und der Umwelt empfangen und im ganzen Körper verteilen.

Giulia-Bonaldi_Kundalini-Yoga

Wie wirkt Kundalini Yoga

Kundalini Yoga hat eine direkte Wirkung auf das Nerven-, Hormon- und Immunsystem. Es ist ein kraftvolles Instrument, um den Fluss der Lebensenergie neu zu regulieren. Nur 3 Minuten  Übung und Meditation können deine Stimmung verändern, dein Energielevel steigern und dich aus einer Abwärtsspirale negativer Gedanken zurück zu mehr Klarheit, Offenheit und innerer Stärke führen.

„Atme ein, atme aus und finde deine Stabilität“

…und das Leben fängt an, dich zu atmen!

Die Bedeutung von Pranayama

Die Atemführung

Atem ist das zentrale Element im Yoga, Atem ist Leben!
Bewusst zu werden, wie wir atmen und was das mit uns macht, ist ein grosser Schritt zu mehr Bewusstsein und Lebensenergie.

Einige Vorteile der Yoga-Atmung

Erstens wird der Stress reduziert. Starke Nerven!

Mehr Sauerstoff (Zellennahrung) und Erhöhung der Lungenfunktion

Beruhigt den Geist und bewirkt geistige Klarheit

Steigerung der Vitalität

Bessere Funktion der inneren Organe allgemein

Stärkung der Muskulatur des Körpers; mehr Belastbarkeit

Ein ausgewogener und kraftvoller Atem bedeutet auch genug Lebensenergie, um das Leben zu leben, das du dir schon immer gewünscht hast.

Schritte einer einfachen Pranayama-Praxis

werde dir deiner Atmung bewusst

lerne dein Ein- und Ausatmen zu führen

halte den Atem an (Atemleere), um es auszudehnen

und dann lass jegliche Anstrengung los, damit der Atem geschehen kann

beobachte mit Dankbarkeit den subtilen feinen Fluss des Atems, der durch
dich ein- und ausströmt